Samstag, 17. August 2013

Zitronen-Themenwoche Teil 3: Zitrus-Himbeer-Bowle - lieber Balkon, mach dich schonmal bereit für mich!

Weiter geht's mit unserer sauer-macht-lustig-Zitronenwoche! Eine Woche lang dreht sich bei meiner Backschwester Rebecca von Baby Rock my Day und mir alles um die gelbe Frucht und um süß-saure Köstlichkeiten (warum wir das machen? schaut nochmal hier: klick).

Nach einem klitzekleinen Zitronen-Brombeer-Cheesecake und wunderbaren Zitronen-Buttermilch-Cupcakes bleibt der Ofen heute kalt. Passend zum Sommerwochenende habe ich stattdessen eine feine Erfrischung im Gepäck: eine wunderbar fruchtig-süße Bowle, die in nullkommanix zusammengemischt ist und die ihr schon heute Nachmittag auf dem Balkon süffeln könnt. Na, wie klingt das?



Zutaten für ca. 6-8 Gläser:

etwa 250 g Himbeeren
2 Bio-Zitronen
100 ml Orangenblütensirup (auch Holunderblütensirup funktioniert wunderbar)
1 Vanilleschote
0,7 l Sekt (meine Lieblingssorte ist Kessler rosé)
etwas Mineralwasser
Eiswürfel
optional: Minze zum Verzieren



Zubereitung:

Die Himbeeren verlesen, eine Zitrone auspressen. Die zweite Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die Himbeeren mit dem Zitronensaft, den Zitronenscheiben und dem Sirup in eine Schüssel geben. Vanilleschote längs aufschlitzen und dazugeben. Schüssel zwei Stunden kalt stellen.

Schüssel mit Sekt auffüllen und nach Belieben mit Mineralwasser abschmecken. Ein paar Eiswürfel dazugeben und mit Minze verzieren.






Genießt das Wochenende mit Baby Rock my Day und ...like a piece of New York Cheesecake...


Nach einem Rezept aus "Citrus" von Luzia Ellert, Gabriele Halper und Katharina Seiser, Collection Rolf Heyne; München, 2013.

Kommentare:

  1. Oh man lecker und das sieht auch total gut aus, alles was mit Sekt ist, finde ich sowieso gut. Auf so eine Idee wäre ich nie gekommen ♥

    AntwortenLöschen
  2. YAY, Sekt!! Ist halt gut für den Kreislauf :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...