Sonntag, 26. Februar 2012

Erdbeer-Basilikum-Tiramisu

Ein absolut traumhaftes Dessert, das ich inzwischen schon so vielen Gästen kredenzt habe, dass ich es gar nicht mehr zählen kann. Und bisher hat noch jeder vor Verzückung über diese tolle Kombination geseufzt!




Zutaten für eine Schüssel:

2 Bund Basilikum
200 g Magerquark
Saft von 1 Zitrone
100 g Zucker
500 g Mascarpone
50 ml kalter Espresso
2-3 EL Amaretto
2 dunkle Biskuit-Tortenböden (selbstgemacht oder auch gekauft)
50 g Puderzucker Schokoraspel zum Besteuen
 




Zubereitung:



Basilikum abbrausen, Blätterchen abzupfen und mit Quark, Zitronensaft und Zucker in einem Mixer fein pürieren. Dann mit Mascorpone glatt rühren. Espresso mit Amaretto mischen. Den Boden einer Schüssel mit einem Biskuitboden auslegen. Etwas Espresso- Mischung darauf träufeln, dann die Hälfter der Basilikumcreme darauf verteilen. Übrigen Bisquit darauf legen, mit restlicher Espresso-Mischung beträufeln. Übrige Creme darauf verteilen. Tiramisu 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und in je noch Größe halbieren oder vierteln. 1/3 davon mit Puderzucker pürieren, mit den restlichen Beeren mischen.
Erdbeer-Ragout auf die Tiramisu verteilen und mit Schokoraspeln bestreut servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...